Ab sofort sind wieder unsere monatlichen Treffen (jeweils am 1. Mittwoch im Monat, nächster Termin daher 01.07.2020) möglich. Voraussetzung ist die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Während des gesamten Abends muss durchgehend ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Wegen der Abstandsregeln sind nur max. 6 Teilnehmer in einem Raum erlaubt. Da wir zwei Räume belegen können, können also maximal zwölf Personen teilnehmen. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können, müssen sich alle Teilnehmer in eine Liste eintragen und eine E-Mail oder Tel-Nr. angeben und diese mit ihrer Unterschrift bestätigen. Das ist laut SHZ nicht verhandelbar.

Willkommen auf der Seite der Borderline-Angehörigen Selbsthilfegruppe München.

Unser Ziel

Als Angehörige wollen wir
  • Kraft schöpfen, einander Unterstützung geben, eigene Muster erkennen,
  • Erfahrungen austauschen, Grenzen setzen, Selbstwert (wieder)entdecken,
  • Veränderungen in Gang bringen.
Im Dialog zwischen Betroffenen und Angehörigen wollen wir
  • Perspektiven zwischen Angehörigen und Betroffenen austauschen
  • Gegensätze zur Sprache bringen
  • das gegenseitige Verständnis fördern.

Treffen

Nähere Infos zum Groben Ablauf der Gruppentreffen findet ihr hier.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an der Selbsthilfegruppe haben, senden Sie eine E-Mail an gruppe@bl-ang-muc.de.

"Erste-Hilfe" für Angehörige von Betroffenen

Für die Zeit bis zum nächsten Treffen bieten wir Angehörigen von Borderlinern kurzfristige Kontaktmöglichkeiten per E-Mail.

E-Mail Verteiler

Für regelmäßige Besucher unserer Gruppe gibt es eine Mailingliste. Zur Anmeldung für diese Liste reicht eine leere E-Mail an bl-ang-muc+subscribe@googlegroups.com.